Dr. Johanna Puhr

Ein Profilfoto von Dr. Johanna Puhr

Johanna Puhr, geboren in Speyer, studierte Rechtswissenschaft in Berlin und Genf. Sie promovierte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf über ein Thema, das sowohl die Bereiche Wettbewerbsrecht, Internetrecht als auch internationales Zuständigkeitsrecht betrifft. Nach mehrjähriger anwaltlicher Tätigkeit in einer überörtlichen Wirtschaftskanzlei trat Johanna Puhr im Jahr 2005 in die Kanzlei Pfenning, Meinig & Partner ein.

Johanna Puhr verfügt über zusätzliche Qualifikationen als Mediatorin (Tulane School of Law, New Orleans) und Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz. Im Jahr 2007 wurde sie von der Rechtsanwaltskammer Berlin zum Mitglied des Fachanwaltsausschusses gewerblicher Rechtsschutz ernannt.

Johanna Puhr vertritt nationale und internationale Mandanten in Marken-, Patent-, Wettbewerbs-, Domain- und Geschmacksmusterstreitigkeiten sowohl vor den deutschen Land- und Oberlandesgerichten als auch vor Schiedsgerichten. Darüber hinaus hat sie auch u.a. vor dem Europäischen Gerichtshof ein Grundsatzurteil zum Domainrecht erstritten.

Neben ihrer forensischen Tätigkeit beschäftigt sich Johanna Puhr mit der Beratung und Vertretung von Mandanten in Markenangelegenheiten sowie mit der Gestaltung von Verträgen im gewerblichen Rechtsschutz.