Industrie 4.0

Die fortlaufende datentechnische Vernetzung von technischen Geräten in der industriellen Produktion führt auch zu neuen Herausforderungen bei der Schaffung und Durchsetzung gewerblicher Schutzrechte.

So werden die Bereiche Maschinenbau und Kommunikationstechnik immer stärker miteinander verzahnt; dies erfordert auch bei der patentanwaltlichen Bearbeitung eine enge Zusammenarbeit zwischen Spezialisten der jeweiligen Fachgebiete.

Es zeigt sich bereits heute, dass in den Bereichen Produktionstechnik, Robotik oder Fahrzeugtechnik über den Schutz mechanischer Vorrichtungen hinaus Fragen der datentechnischen Kommunikation (insbesondere von Datenschnittstellen und Datenverschlüsselung) sehr wichtig sind und dass wirksame Patente einen hohen Wettbewerbsvorteil gegenüber Konkurrenzunternehmen schaffen können.